Roco ICE-TD in Mehrfachtraktion

Die über TCCS realisierte Mehrfachtraktion bietet derart viele Möglichkeiten, dass sie hier ein eigenes Thema erhält.
Antworten [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
modellbahner1978
Beiträge: 2
Registriert: 20 Apr 2016, 17:43
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Roco ICE-TD in Mehrfachtraktion

Beitrag von modellbahner1978 » 21 Apr 2016, 09:25

Hallo,

ich habe zwei ICE-TD von Roco und möchte diese gerne mit der T4T-Kupplung ausrüsten um die Züge vorbildgerecht in Mehrfachtraktion fahren und flügeln zu können.

Die Kupplung soll dabei jeweils nur an einem Ende einer Einheit angebracht werden, eine Zusammenstellung in allen Richtungen (durch Anbringung von Kupplungen an allen Enden der Triebzüge) ist somit nicht vorhergesehen. Das die Installation des NEM-Schachts am Modell Bastelei ist, ist mir bewußt. Hierzu werde ich aber sicherlich eine Lösung finden. Mir gehts hier nur um die rein techn. Dinge der T4T-Kupplung, nicht um das Anbringen eines NEM-Schachts.

Ich hab mich auf der Webseite umgeschaut und war bei einem Händler. Dieser hat mir nun das Startset WD-GW0 mit 2 TC-H0 Kupplungen und einem Waggondecoder WD-GW0 verkauft.

Wenn ich das richtig sehe brauche ich den Waggondecoder jedoch gar nicht. Dafür benötige ich noch zwei Decoder. Die Triebwagen verfügen über eine 8polige NEM-Schnittstelle. Die LD-1S Basic/461 sollten somit passen - oder? Die steck ich dann in jedem Zugteil in der Schnittstelle ein und verbinde diese mit den Kupplungen. Einen Grund für Energiespeicher sehe ich nicht, der Triebzug hat ja genug Abnahmepunkt. Habe ich das richtig verstanden? Brauche ich noch weitere Dinge?

Weiterhin sollten in beide Triebzüge auch Sound eingebaut werden. Dazu kann ich jedoch nur den Decoder TS-1 finden, der jedoch für MTC ist und Sound von BR 218 hat. Bräuchte ich den zusätzlich zu den Decodern oder statt den Decodern? Kann man auch Soundmodule anderer Hersteller verwenden bzw. anschließen? Und wie bekomme ich ggf. den Sound vom ICE-TD auf den Decoder?

Es würde mich freuen wenn Sie mir Hilfestellung geben könnten was ich von der techn. Seite noch benötige und wie das dann alles zu verkabeln ist bzw. mir Info geben könnten wo ich entsprechende Infos finden kann.

Vielen Dank schonmal vorab für die Hilfe!

Elmar

Benutzeravatar
Franz Giesen
Site Admin
Beiträge: 223
Registriert: 29 Mär 2015, 15:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Roco ICE-TD in Mehrfachtraktion

Beitrag von Franz Giesen » 25 Apr 2016, 15:49

Hallo "Elmar",
vielen Dank für die detailliert Anfrage. Sollen zwei einmotorige IC gekoppelt fahren, dann genügt im geweiligen Motorwagen z.B. jeweils ein LD-1S. Die Kopplung muss dann so erfolgen, dass die Motorwagen mit einer TC-H0 ausgerüstet werden und gekoppelt werden. Alle anderen Konstellationen sind auch machbar, erfordern jedoch, dass der TCCS Zugbus im ganzne ICE verfügbar ist. In der Regel werden hierzu in jeden Beiwagen WD-PW Lichtleisten eingebaut.
Der Audio Baustein TS-1 kann von jedem LD-1x angesteuert werden, also auch von einem LD-1S. Leider wird es das Audio-Set für E-Lokomotiven erst im Laufe des Jahres geben. Derzeit sind BR56 und BR216 verfügbar.
Mit freundlichen Grüßen

F. Giesen

modellbahner1978
Beiträge: 2
Registriert: 20 Apr 2016, 17:43
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Roco ICE-TD in Mehrfachtraktion

Beitrag von modellbahner1978 » 26 Apr 2016, 09:37

Hallo,

vielen Dank für die Antwort.

Was mir noch nicht so klar ist: brauche ich einen Energiespeicher? Da der ICE ja recht lang ist und mehr Abnahmepunkte hab denke ich nicht, oder ist das für die Kupplungen eher ratsam?

Der ICE-TD ist diesel, somit könnte der Sound für BR 218 passen, auch wenn ich es nicht sooo schön fände. Besteht ggf. die Möglichkeit den Decoder mit Soundmodulen anderer Hersteller (z.B. ESU, Uhlenbrock) zu kombinieren?

Viele Grüße,

Elmar

Benutzeravatar
Franz Giesen
Site Admin
Beiträge: 223
Registriert: 29 Mär 2015, 15:05
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Roco ICE-TD in Mehrfachtraktion

Beitrag von Franz Giesen » 26 Apr 2016, 20:54

Guten Abend "Elmar",
den Energiespeicher benötigen Sie für TCCS NICHT. Hat der ICE sehr gute Abnahmen, dann benötigen Sie keinen Speicher.
Die Audio-Sets werden über den Sommer für weitere Lokomotiven ergänzt. Vielleicht machen wir auch ein Set für den ICE.
Viele Grüße

F. Giesen

Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable