Einbau Servo-Decoder + Servos in Roco - Gbs

Neben der Einbaugalerie auf der T4T WEB-Seite können hier Spezialfälle besprochen und entsprechende Hinweise ausgetauscht werden.
Je nach Bedarf können herstellerspezifische Unterforen durch T4T eingerichtet werden.

Moderator: Jens Kupfer

Antworten [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
K.Wagner
Beiträge: 97
Registriert: 10 Apr 2015, 21:35
Wohnort: Nordbaden - aber Franke
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Einbau Servo-Decoder + Servos in Roco - Gbs

Beitrag von K.Wagner » 16 Aug 2017, 09:22

Hallo,

hier ein erster Kurzbericht über den Einbau des Servodecoders in den Roco Gbs. Leider hat von meinen 3 Exemplaren nur eines bewegliche Türen.....
Bilder folgen noch.
Analog dem Fleischmann Gmhs53 ist ein genbügend großer Ausschnitt im Wagenboden für eine störungsfreie Bewegung der Litzen zur Kupplung anzufertigen. Sämtliche "Unregelmäßigkeiten" im Gehäuse sind zu entfernen (Ballastgewichte, deren Halterung etc.) damit wieder ein gerader Boden entsteht. Da das Dach aufgerastet wird, können die Servos nicht an den Seitenwänden installiert werden, sondern müssen mit ca. 2 mm Abstand befestigt werden. Ich habe sie zusätzlich an den Stirnwänden befestigt (immer mit doppelseitigem Klebeband).
Die Türen sind ebenfalls mit Mitnehmern zu versehen, auch hier empfielt sich eine Vorfixierung mit Kunststoffkleber und wenn es maßlich passt eine Verstärkung mit 2-K-Kleber.
Den Boden habe ich wieder mit einer Bretterimitation versehen - wobei ich den Originalboden im Bereich an den Türen heraustrennen und durch einen neuen Boden aus 1 mm Polystyrol ersetzten musste. Wenn die Tür aufgeht, soll ja keine Stufe sichtbar sein!
Kaschiert habe ich die Servos und Verdrahtung diesmal durch eine Ladegutattrappe.
Da der Wagen deutlich breitere Türen hat, muss das Servohorn verlängert werden um den nötigen Stellweg zu erreichen.
Eine Bremse hat dieser Wagen (noch?) nicht.
Zum Vergleich die Umbauzeit, da hier ja viele Techniken vom Erstumbau übernommen werden konnten.
mechanische Vorbereitungen (Fräsarbeiten, Türen anpassen / bearbeiten, Boden): < 1h
Servo + Dekoder einbauen (Verlängerung Horn, Litzen tauschen, Stecker anlöten, Verdrahten): 30 min
Stelldraht justieren: < 5 min
Ladegut einbringen: < 15 min
Justierung Stellbereich: 10 min
Endmontage und Programmierung: 10 min
Test mit Lok: 5 min

Mit gut 2 Stunden Arbeit ist ma also "dabei" - vielleicht kann man noch 1/4-1/2 Stunde Zeit sparen, aber das dürfte die "normale" Umbaudauer eines einfachen Wagens sein. Wie immer ist es wichtig, eine gute Beweglichkeit der Kupplung zu gewährleisten.
Gruß Klaus

Antworten [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable